Neubau Wohn- und Geschäftshaus Ypsilon, Oberkirch

Ausdrucksstarke architektonische Gestaltung mit Respekt für die umliegende Umgebung

Im Zuge der Entwicklung des Quartierzentrums in Oberkirch, entsteht auf einem ehemaligen Gewerbeareal der Neubau des Wohn- und Geschäftshauses «Ypsilon".

Der Neubau umfasst insgesamt 46 Wohnungen, von 2.5 bis 4.5 Zimmern sowie 4 Gewerbeeinheiten und besticht durch seine architektonische Formgebung. Durch die Knickung des Gebäudes erhalten selbst einseitig orientierte Wohnungen verschiedene perspektivische Ausblicke in die Umgebung und den nahen Landschaftsraum. Die Freiflächen der neuen Bebauung sollen sich grundlegend in den dörflichen Kontext einfügen und dabei gleichzeitig einen ausdrucksstarken und eigenständigen Charakter etablieren.

Die baulichen Herausforderungen dieses in Massivbauweise erstellten Gebäudes, sind in der Fassadengestaltung und der insgesamt sehr wertigen Architektur zu sehen. Die Obergeschosse erhalten eine feingegliederte, äussere Bekleidung aus druckimprägniertem Holz. Die Erdgeschosse werden in einer umlaufenden, eingefärbten Sichtbetonfassade gefasst. Sichtbeton kommt auch in den inneren Treppenhäusern zur Anwendung.

Im Innenbereich erzeugen die Wohnungslayouts mit fliessendem Wohn- und Essbereich und grosszügigen Loggien ein Gefühl von Grosszügigkeit. Das Wohnungsinnere zeichnet sich durch eine reduzierte Farb- und Materialwahl aus. Der äussere Sonnenschutz wird durch Vertikal-Stoffstoren gewährleistet.

Die Gross Generalunternehmung AG freut sich, dieses Projekt als Totalunternehmer für die Bauherrschaft realisieren zu dürfen.

Bauherrschaft

moyreal immobilien ag
Utoquai 49
8022 Zürich

Vertreten durch:

UTO Real Estate Management AG
Dufourstr. 61
8008 Zürich

Bauherrenvertretung

RP Architekten AG
5000 Aarau

Realisierung

Totalunternehmer:
Gross Generalunternehmung AG
5200 Brugg

Planerteam

Architekt:
Morger Partner Architekten AG
4056 Basel

Bauingenieur:
Basler & Hofmann Innerschweiz AG
6002 Luzern

HLKSE Koordination / HLKSE-Ingenieur:
T&P Troxler & Partner AG
6017 Ruswil

Landschaftsarchitekt:
Fontana Landschaftsarchitektur'
4056 Basel

Bauphysik / Akustik:
Steigmeier Akustik + Bauphysik GmbH
5400 Baden

Brandschutz/ Holzbauspezialist:
Pirmin Jung Ingenieure AG
6026 Rain 

Verkehrsplaner:
TEAMverkehr.zug AG
6330 Cham

Lärmschutz:
SINUS AG Sempach Station
6203 Sempach Station

Geologe:
Ecosens AG
8304 Wallisellen

Schadstoffe:
Holinger AG
6005 Luzern

Kennzahlen

Gebäudevolumen (SIA 416):
32'337.6 m3

Geschossfläche (SIA 416):
9'045.8 m2

Auftragsvolumen:
Rund CHF 20 Mio

Termine

Baubeginn:
Februar 2019

Bauübergabe:
Oktober 2020