Olten SüdWest

420 Wohnungen, 620 m2 Gewerbefläche, 14 Monate Bauzeit!

Auf dem ehemaligen Arial der Holcim sind in idealer Lage nahe der Altstadt und zum Bahnhof, neue Flächen für Dienstleistung, Gewerbe und Wohnen entstanden.
Das erste Baufeld mit insgesamt 420 Wohnungen, bildete den Auftakt. Die Architektur stammt aus der Feder von Frei Architekten, Sieger des zuvor durchgeführten Architekturwettbewerbs. Der Projektumfang besteht aus 8 Baukörpern mit jeweils 5 Geschossen, der bedarfsgerechten Anzahl an unterirdischen Einstellplätzen und großzügigen Höfen mit Grünflächen, Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten. Die effiziente modulare Anordnung und Aufteilung der Gebäude, ermöglicht eine homogene Siedlung mit hoher Wohnqualität, hellen und geräumigen Wohnungen und genügend Distanz und Freiraum.

2011 hatten wir erste Kontakte mit der Bauherrschaft und erstellten im Anschluss ein umfangreiches Totalunternehmerangebot. Die Baubewilligung war zu diesem Zeitpunkt noch nicht erteilt. Diesbezüglich mussten noch einige Hürden genommen werden. Zwei Jahre später, im Mai 2014 erhielt Gross Generalunternehmung AG völlig überraschend das Bauleitungsmandat und musste innerhalb Monatsfrist den Baustart organisieren.

Die grösste Herausforderung an unser Team und alle am Projekt Beteiligten, stellte sich durch die kurze Realisierungszeit, bei grossem Bauvolumen und sehr knapper Vorbereitungszeit. Alle Arbeitsabläufe mussten ineinander greifen. Die Baustellenorganisation- und Logistik musste sehr genau geplant, das enge Terminprogramm laufend überwacht und bei Bedarf, zielgerichtet justiert werden.
Im Fokus der Bauleitung lag, auch in hektischen Zeiten, die Arbeitssicherheit und Ausführungsqualität.
Ein hohes Mass an persönlichem Engagement, eine straffe, fachkompetente Organisation und kurze Entscheidungswege waren ausschlaggebend für die erfolgreiche Fertigstellung des Projekts.

 

Bauherrschaft:

Terrana AG,
8803 Rüschlikon

Architekten und Ingenieure:

Entwurfsarchitekt:                 
FREI ARCHITEKTEN,
5000 Aarau

Ausführungsarchitekt:           
CERV + WACHTEL,
8002 Zürich

Landschaftsarchitekt:           
David & von Arx,
4500 Soloturn

Bauingenieur:                        
Ing. D. Riccio,
6590 Gordola

Elektroplanung:                     
Bhend Elektro Gmbh,
5034 Suhr

Haustechnik:                         
Raimann + Partner AG

Bodenuntersuchung:             
Ecosens AG,
8304 Wallisellen

Physik-Akustik:               
Michael Wichser + Partner AG,
8600 Dübendorf

Kennzahlen:

Bruttogeschossfläche:
620m² Gewerbefläche                                
34‘410 m² Wohnfläche                               
368 Tiefgaragenstellplätze

Anzahl Wohnungen:
420

Termine:

Auftragserteilung:
Anfang Juni 2014
Baufreigabe:
April 2014
Baubeginn:
23. Juni 2014
Bezugstermin:
1. Oktober 2015