Schulanlage Rüsler Niederrohrdorf

Schulanlage Rüsler, Niederrohrdorf

Kurzbeschrieb

Das interessante GU-Mandat wurde uns nach Präqualifikation und gewonnener Submission von der Gemeinde Niederrohrdorf erteilt.

Die Sanierungsarbeiten umfassten die Gebäudehülle mit neuer Fassade und Dach sowie die Modernisierung im Innern mit neuen Böden und verbesserter Infrastruktur. Wichtig war die laufende Koordination mit dem Schulbereich sowie Rücksichtnahme in Bezug auf Lärm.

Alle Arbeiten konnten bei vollem Schulbetrieb erfolgen. Mit der guten Terminierung konnte ohne Provisorium gearbeitet werden. Der neue Erweiterungsbau erlaubte dank kurzer Bauzeit die notwendige Schulraumpufferung während den Sanierungsarbeiten.

Ein gut eingespieltes und motiviertes Team hat die Herausforderung angenommen und zu einem überzeugenden Ende gebracht. Gross hat als Generalunternehmer alle Handwerker geleitet und die Qualität, den Termin und die Kosten garantiert.

Architekt und Ingenieure

Architektur:
Fugazza Steinmann & Partner
dipl. Architekten ETH/SIA
Wettingen

Bauingenieur:
Scheifele + Meiler Ingenieur-
+ Planungs AG
Spreitenbach

Elektroingenieur:
Scherler AG
Elektroingenieurbüro SIA/usic
Baden

Haustechnik:
Leimgruber Fischer Schaub AG
Ingenieure USIC
Ennetbaden

Bauherrschaft

Einwohnergemeinde Niederrohrdorf

Kennzahlen

Umbauter Raum nach SIA:
19'982 m3

Bruttogeschossfläche:
4'282 m2

Termine

Baubeginn:
09/2003

Bauende:
07/2004

Projekt- und Bauleitung

Projektleitung:
G. Baer

Bauleitung:
M. Götte