Blick vom Balkon in „Les Abres“, Zürich

Mehrfamilienhäuser „Les Abres“, Zürich

Kurzbeschrieb

An der Zollikerstrasse in Zürich realisierte Gross AG 2 Wohnhäuser mit 8 Eigentumswohnungen im sehr gehobenem Standard.

Der Entwurf der beiden polygonalen Baukörper wird von drei geschützten Bäumen geprägt. Diese Bäume gaben der Überbauung den Namen „Les Abres“.

Jede Wohnung verfügt über einen privaten Aussenraum. Neben den 2 Maisonette-Wohnungen und 6 Geschosswohnungen sind 2 Büro-/Ateliereinheiten geplant worden.

Die beiden Häuser sind durch eine gemeinsame Tiefgarage verbunden, die über einen Autolift zugänglich ist.

Das Gebäude steht über einem Bahntunnel und musste komplett schallentkoppelt werden. Dies stellte eine grosse Herausforderung an die Bauleitung und beteiligten Planer und Unternehmen.

Architekt und Ingenieure

Architekten:
Annette Gigon/Mike Guyer
Dipl. Architekten ETH/BSA/SIA AG
8032 Zürich

Bauingenieur:
Basler + Hofmann Ingenieure, Zürich

EHLS-ingenieur:
Ernst Basler + Partner, Zürich

Bauphysik:
IPA Peter Achtnich Bauphysik, Volketswil

Landschaft:
Hager Landschaftsarchitektur, Zürich

Termine

Baubeginn:
09/2009

Bauende:
06/2011

Projekt- und Bauleitung

Projektleiter:
M. Steinegger

Bauherrschaft

Baukonsortium Zollikerstr. 106
Zürich