Albina Mirena

Mitarbeiter im Interview: Kaufmännische Auszubildende

Seit 2020 unterstützt uns Albina Mirena am Standort Wallisellen. In ihrem ersten Lehrjahr hat die 17-Jährige bereits viele Facetten der Baubranche kennengelernt. Die grössten Learnings der kaufmännischen Ausbildung verrät sie im Gespräch.

Was hat dich dazu bewegt, eine kaufmännische Ausbildung bei Gross zu beginnen?

Die Vorstellung in einem grossen Büro zu arbeiten, faszinierte mich schon von klein auf. Trotzdem fand ich es wichtig, in verschiedene Berufe reinzuschnuppern. Durch Gespräche mit anderen Lernenden und die Schnupperlehre bei Gross, festigte sich meine Entscheidung. Ich bin davon überzeugt, dass mir die kaufmännische Ausbildung eine ideale Grundlage für berufliche Weiterbildungen und eine aussichtsreiche Karriere verschafft.

Was hast du von Deiner Ausbildung bei Gross erwartet?

Mein grösster Wunsch war, in einem freundlichen und dynamischen Team zu arbeiten, viele neue Erfahrungen zu sammeln, spannende Aufgabengebiete kennenzulernen und mich weiterzuentwickeln – sowohl auf beruflicher als auch auf persönlicher Ebene. Im Rückblick auf das erste Lehrjahr haben sich diese Erwartungen für mich erfüllt.

Welche Bereiche von Gross hast Du bisher kennengelernt?

Zu Beginn meiner Ausbildung war ich vor allem im Sekretariat tätig, um Kundinnen und Kunden zu begrüssen, Anrufe entgegenzunehmen sowie allgemeine Schreibarbeiten zu erledigen. Mittlerweile bin ich auch in der Administration und Devisierung eingeteilt. Zu meinen Hauptaufgaben zählt das Versenden von Werkverträgen sowie das Dokumentieren und Vergleichen von Offerten. Zeitweise kann ich auch die Kalkulation bei der Erstellung von Offerten unterstützen.

Was macht Gross zu einem guten Ausbildungsbetrieb?

Mein Arbeitsalltag gestaltet sich sehr abwechslungsreich. Diverse Baustellen von Gross konnte ich bereits vor Ort besuchen. Die Bau- und Projektleiter sind immer sehr bemüht, mir auch die technischen Aspekte der Baubranche näherzubringen. Allgemein schätze ich es sehr, wie mich meine Kolleginnen und Kollegen als Lernende miteinbeziehen. Die Eigenständigkeit und Verantwortung, die man mir bei der Erledigung von Aufgaben überlässt, beeindruckt mich.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus? 

Wenn ich morgens ins Büro komme, schaue ich mir zuerst die eingegangenen Mails an. Danach verteile ich die Briefe und Pakete an meine Kolleginnen und Kollegen. Anschliessend erledige ich tagesaktuelle Aufgaben, die mir zugeteilt werden. Um den Überblick nicht zu verlieren, erstelle ich für jede Woche eine Pendenzenliste. Besonders viel Freude habe ich an organisatorischen Aufgaben wie der Planung und Terminierung von Anlässen.

Wie lief der Bewerbungsprozess ab?

Nachdem ich mich bei Gross beworben habe, wurde ich wenige Tage später zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Ich fühlte mich direkt wohl und durfte eine zweitägige Schnupperlehre absolvieren. Während dieser Zeit konnte ich die verschiedenen Arbeitsbereiche und Räumlichkeiten von Gross kennenlernen sowie erste Kontakte knüpfen. Der Gesamteindruck des Unternehmens überzeugte mich. Heute bin ich stolz, ein Teil des Teams von Gross Generalunternehmung AG zu sein.

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.