Wohnen am Golfplatz, Schinznach-Bad

Golfplatz Schinznach: Attraktive und moderne Mehrfamilienhäuser

Elegantes Wohnen am Golfplatz

Wohnüberbauung am Golfplatz
Wohnüberbauung am Golfplatz in Schinznach-Bad

In Schinznach-Bad entstand neben der Golfanlage eine elegante Überbauung, die optisch und beim Wohnkomfort hohen Ansprüchen genügt.

Bereits in der Entwicklungsphase wurde die Bauherrschaft mit unseren Dienstleistungen entlastet. Die gesamte Überbauung verfügt über das Energie-Qualitätslabel Minergie. Die vier Mehrfamilienhäuser beherbergen 46 grosszügige Eigentumswohnungen mit zugehörigem Stellplatz in der gemeinschaftlichen Tiefgarage. Von den oberen Geschossen aus geniesst man die Aussicht auf das Schenkenbergertal, während die Erdgeschosswohnungen über talwärts vorgelagerte Privatgärten verfügen.

Erstellt wurden die einzelnen Bauten in Massivbauweise. Die Wirkung der Fassade wird von einer Verkleidung aus vorverwittertem nordländischen Fichtenholz und Sichtbetonelementen bestimmt. Der Innenausbau orientiert sich an höchsten Standards und Komfort. Bei der Ausstattung wurde auf die individuellen Wünsche der späteren Wohnungseigentümer eingegangen.

Wohnüberbauung am Golfplatz
Besonders markant ist die Fassade aus Fichtenholz. Die Verkleidung verfügt bereits über eine Patina. Das sieht nicht nur elegant aus, sondern ist auch ein natürlicher Holzschutz.
Wohnüberbauung am Golfplatz
Wohnüberbauung am Golfplatz, Innensicht
Wohnüberbauung am Golfplatz
Wohnüberbauung am Golfplatz
Wohnüberbauung am Golfplatz
Wohnüberbauung am Golfplatz, Aussenansicht

Unterstützung von der Projektentwicklung bis zur schlüsselfertigen Realisierung

Projektbeschreibung

Die niedrig gehaltene Überbauung umfasst vier Mehrfamilienhäuser welche parallel zum Hang und zur Waldkulisse angeordnet wurden. Es wurden insgesamt 46 grosszügige Eigentumswohnungen von ca. 80 bis zu 165 m² Wohnfläche mit dazugehörenden Tiefgaragenplätzen zum Verkauf angeboten.

Die Erdgeschosswohnungen verfügen über talwärts vorgelagerte, eingefasste Privatgärten. Von grosszügigen Loggien aus geniessen die Wohnungen der oberen Geschosse die Aussicht auf das Schenkenbergertal.

Die Gebäude wurden in Massivbauweise erstellt und die Fassade mit vorverwitterten nordländischem Fichtenholz verkleidet. Die vorgelagerten Loggien sind in Ortbeton und vorgesetzten, sandgestrahlten Betonelementen gefasst.

Die ganze Überbauung verfügt über das zertifizierte Qualitätslabel MINERGIE®  und erfüllt daher hohe Ansprüche an thermischen Komfort, Werterhaltung und Energieeinsparung. Modernste Wärmepumpen erzeugen die Heiz- und Brauchwasserwärme.

Der Innenausbau ist von Grund auf  in einem hohen  Standard gehalten und wurde durch die jeweiligen Wohnungseigentümer individuell gestaltet.

Die moderne Fassade mit Eingängen und Treppenhäusern in Sichtbeton unterstreicht den Charakter der Überbauung.

Gross AG unterstützte bereits die Entwicklungsphase dieses Projektes und konnte die Bauherrschaft tatkräftig entlasten.

Kennzahlen

Umbauter Raum nach SIA:
12.642 m³ inkl. UG

Bruttogeschossfläche:
3.043 m²

Auftragsvolumen:
Rund 18 Mio.

Termine

Baubewilligung:
23.07.2012

Baubeginn:
15.07.2013

Bauende:
1. Etappe 15.12.2014
2. Etappe 31.03.2015

Architekten und Ingenieure

Architektur:
Stoos Architekten AG
Baslerstrasse 40
5200 Brugg

Bauingenieur:
Schüpbach  Bauingenieure AG
Brüggliacher 31/32
5452 Oberrohrdorf

Elektroingenieur:
Schäfer Partner
Bahnhofstrasse 13
5600 Lenzburg

H/L/K/K/S-Ingenieur:
Thermoplan Suhr GmbH Planungsbüro S.Widmer
Hintere Bahnhofstrasse 3
5034 Suhr

Felix+Co.AG
Landstrasse 70
5412 Gebenstorf

Bauphysik:
Leuthard+Scherrer
Bodenacherstrasse 86,
8121 Benglen

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.