Thannerstrasse, Basel

Thannerstrasse Basel: Anspruchsvolles Wohnbauprojekt im Herzen der Stadt

Chic, ruhig und grün: Wohnen im Quartier Gotthelf

Wenige Schritte vom Schützenmattpark, unweit der Grossbasler Altstadt, steht seit September 2019 eine Wohnüberbauung der Extraklasse. Die von der Ringstrasse zurückgesetzte Lage sorgt für eine ruhige Umgebung und ist doch verkehrstechnisch ausgezeichnet erschlossen.

Das gehobene Mittelstandsquartier, in dem die Immobilie ihren Platz hat, gilt als grüne Oase mit vielen Gärten und Alleen. In dieser beliebten Gegend entstand ein Anlageobjekt erster Güte. Wenn man vom Spalenring einbiegt, fällt der Komplex zwischen dem Altbaubestand sofort ins Auge. Die Fassade aus warmen keramischen Klinkern wirkt edel und fügt sich ausgesprochen stimmig in ihr Umfeld.

Über den Gewerbeflächen im Erdgeschoss liegen drei Wohnetagen. Die oberste ist mit Rücksicht auf den umgebenden Bestand nach hinten versetzt und beschert den Bewohnern eine kleine Dachterrasse. Zum rückseitigen Innenhof hin sind, alle Wohneinheiten mit einem Balkon ausgestattet. Der architektonische Akzent stammt aus der Feder der Burckhardt + Partner AG aus Basel.


Zur Infrastruktur gehören eine Autoeinstellhalle unter dem Innenhof mit 38 Stellplätzen sowie vier Treppenhäuser. Die rund 200  m² Gewerbefläche werden derzeit für einen Kinderhort ausgebaut.

Alle 43 Mietwohnungen verfügen über eine hochwertige, zeitlose Innengestaltung.

Die Lage in einer bestehenden Häuserzeile erforderte eine sorgfältige und rücksichtsvolle Logistik auf der Baustelle. Auftraggeber ist die Jaquet Partners AG. Gross verantwortet dieses Projekt als Totalunternehmung.

Fassade, Thannerstrasse in Basel
Close-up der Konstruktion der Balkone.
Fassade, Thannerstrasse in Basel
Die Fassade zum Innenhof
Fassade, Thannerstrasse in Basel
Auf der Strassenseite geben Keramikklinker dem Gebäude sein Gesicht.

Anspruchsvolle Aufgabe im Herzen von Basel

Projektbeschreibung

Die Wohnüberbauung an der Thannerstrasse 15-21 verfügt durch ihre zentrale Lage über eine gute Verkehrsanbindung und ist nur wenige Schritte vom Schützenmattpark entfernt. Das Projekt umfasst 43 hochwertige Mietwohnungen mit Gewerberäumen und einer Kindertagesstätte im Erdgeschoss. Die Tiefgarage mit 38 Auto- und zusätzlichen Veloabstellplätzen liegt unter dem grosszügig grün angelegten Innenhof, der von den Bewohnern als Rückzugsort im Stadtzentrum genutzt wird.

Die offen gehaltenen Wohnungen verfügen über eine hochwertige zeitlose Innengestaltung und sind zum rückseitigen Innenhof mit einem Balkon ausgestattet. Das Attikageschoss ist aus Rücksicht zum umgebenden Bestand nach hinten versetzt und bietet den Bewohnern dadurch eine Dachterrasse. Hohe Ansprüche sind auch an die Fassade gestellt, die mit keramischen Klinkerriemchen verkleidet wurde. Die Treppenhäuser wurden klassisch mit Kunststeinbelägen und Sichtbeton gestaltet.

Logistische Herausforderung

Die Zentrumslage des Grundstücks, sowie die unmittelbar an die Überbauung anschliessenden Bestandsgebäuden erforderten eine hohe Sorgfalt bei der Einrichtung und dem Betrieb der Baustelle. Die Anlieferungs- und Materialdisposition, sowie Baustelleninstallatinonen wurden aus Rücksicht an die umliegenden Anwohner so speditiv wie möglich an den Baufortschritt angepasst, um den Verkehrsfluss und die Lärm- und Schmutzemissionen möglichst gering zu halten.

Bauherrschaft

Jaquet Partners AG
c/o FIBA Real Estate AG
4147 Aesch

Bauherrenvertreter

FIBA Consulting AG
4147 Aesch

Architekt und Ingenieure

Architektur
Burckhard + Partner AG
4002 Basel

Bauingenieur
KSL Ingenieurbüro AG
4333 Münchwilen

Elektroingenieur
Scherler AG
4018 Basel

Kennzahlen

Umbauter Raum nach SIA GV
MFH ca. 21.168 m³

Geschossfläche GF
MFH ca. 6.600 m²
Gewerbe ca. 200 m²

Auftragsvolumen
ca. CHF 11 Mio.

Termine

Baubeginn
Juni 2018

Bauende
September 2019

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.