Aktuelles

IRM Bern

Im Neubau an der Murtenstrasse in Bern werden ab Frühjahr 2021 die Labore und Institutseinrichtungen des IRM (Institut für Rechtsmedizin) und DKF (Departement Klinische Forschung) an einem Standort zusammengefasst. Auf insgesamt 13 Geschossen entstehen hochinstallierte Labore in Reinraumtechnik, Forensik, Obduktionssäle, Rechtsmedizin mit Röntgenapparaten sowie attraktive Büroräume. Für die Entwicklung des nachhaltigen Gebäudekomplexes nach energetischem Vorbild war Gross AG maßgeblich verantwortlich.

Seit dem Rohbaubeginn im Januar 2018 schreitet das Bauvorhaben mit großen Schritten voran. Vor einigen Wochen wurde die Gebäudehülle fertiggestellt und abgerüstet. Ein entscheidender Meilenstein bestand auch in der Installation der Mediendecke in den Laborräumen. Die gesamte Haustechnik befindet sich in den letzten Zügen, sodass sämtliche Montagekontrollen und Inbetriebnahmen in diesem Monat beginnen können. Zudem werden die Labormöbel bereits angeliefert und verbaut. Die umfangreiche Gebäudeautomation erfordert optimale Koordination und genaue Absprachen zwischen allen Beteiligten.

Zurück